Unser aktuelles Wochenprogramm vom 18.-24.01.2018


ACHTUNG: Am Mittwoch, 24.01. bleibt das Roxy wegen der Installation neuer Projektionstechnik geschlossen.


WEIT. DIE GESCHICHTE VON EINEM WEG UM DIE WELT

Dreieinhalb Jahre trampten Gwen Weisser und Patrick Allgaier um die Welt, einmal rund um den Globus – die Kamera immer mit dabei. Durch ihre ungemein sympathische Dokumentation lassen sie uns dieses Abenteuer jetzt im Kino miterlebenMehr


Do, 18.01.
Fr, 19.01.
Sa, 20.01.

So, 21.01.

Mo, 22.01.
Di, 23.01.
Mi, 24.01.
---

---

--- 14:00 --- ---

 

Geschlossen

 


ZEIT FÜR STILLE

Dokumentarfilm, der auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben erforscht. Er nimmt uns mit auf eine faszinierende filmische Reise um die Welt: Von einer traditionellen Teezeremonie in Kyoto auf die Straßen von Mumbai während der wilden Festzeit.  Mehr


Do, 18.01.
Fr, 19.01.
Sa, 20.01.

So, 21.01.

Mo, 22.01.
Di, 23.01.
Mi, 24.01.
---

---

14:30 --- --- ---

 

Geschlossen

 


DER ANDERE LIEBHABER

Ein doppelbödiger, lustvoller Mix aus Suspense, Erotik-Thriller und Drama vom französischen Starregisseur Francois Ozon: Die attraktive Chloé geht eine Beziehung zu ihrem Psychologen Paul ein. Alles scheint perfekt, bis sie bemerkt, dass Paul etwas verheimlicht...   Mehr


Do, 18.01.
Fr, 19.01.
Sa, 20.01.

So, 21.01.

Mo, 22.01.
Di, 23.01.
Mi, 24.01.

16:30

19:00

16:30

19:00

16:30

19:00

16:30

19:00

16:30

19:00

16:30

19:00

 

Geschlossen

 


SCORE - EINE GESCHICHTE DER FILMMUSIK (OmU)

Was Sie schon immer über Filmmusik wissen wollten: Warum benötigte der Komponist von „Mad Max“ sieben Monate für seine Arbeit? Und warum schließen sich nervöse Komponisten zur Erfolgskontrolle heimlich in den Toiletten von Kinos ein? Mit aufschlussreichen Interviews und hübschen Anekdoten bietet diese Doku einen kurzweiligen Einblick in das Soundtrack-Geschäft.   Mehr


Do, 18.01.
Fr, 19.01.
Sa, 20.01.

So, 21.01.

Mo, 22.01.
Di, 23.01.
Mi, 24.01.
---

---

--- 21:15 21:15 21:15

 

Geschlossen

 


THE KILLING OF A SACRED DEER

Ein 16-jähriger Junge drängt sich in das Leben eines erfolgreichen Chirurgen und belegt seine Familie mit einem Fluch. Plötzlich ist der kleine Sohn des Arztes gelähmt. Doch damit fängt der Horror erst an. Beklemmendes, packendes und irritierendes Drama um Schuld und Sühne, das den Mythos der Iphigenie auf die Moderne überträgt.   Mehr


Do, 18.01.
Fr, 19.01.
Sa, 20.01.

So, 21.01.

Mo, 22.01.
Di, 23.01.
Mi, 24.01.
21:15

21:15

21:15 --- --- ---

 

Geschlossen