GOOD TIME

USA/ Luxemburg 2017, 100 Minuten, Regie: Joshua und Ben Safdie, mit Robert Pattinson, Jennifer Jason Leigh, Barkhad Abdi u. a.


Kleinganove Connie Nikas (Robert Pattinson) raubt gemeinsam mit seinem jüngeren, geistig behinderten Bruder Nick (Ben Safdie) eine Bank aus, doch der Überfall geht schief und Nick wird von der Polizei verhaftet und in den Knast gesteckt. Connie will Nick unbedingt gegen Kaution aus dem Gefängnis holen und versucht, sich das Geld von seiner Freundin Corey (Jennifer Jason Leigh) zu leihen. Als das nicht klappt, begibt er sich auf eine abenteuerliche Odyssee durch die Unterwelt von New York, um die Kohle auf unlautere Art zusammenzukratzen. Dabei muss er sich nicht nur mit Gangstern herumschlagen, sondern befindet sich auch in einem ständigen Wettlauf gegen die Zeit, denn Nick hat sich im Gefängnis bereits Feinde gemacht und schwebt in akuter Gefahr…

 

"Die Regie-Brüder Safdie zeigen ihre Heimatstadt (New York) so authentisch und atmosphärisch dicht, wie sie sonst nur bei Scorsese zu sehen ist. Das visuelle Konzept entpuppt sich als wahre Wundertüte. [...] Für die talentierten Safdie-Brüder dürfte die Zeit der Preisregen mit Sicherheit noch folgen - in der Coen-Liga spielen sie schon!" - programmkino.de

 

 

"Grandios!" - Der Spiegel

 

 

"Eine gute Zeit ist genau das, was man als Zu­schau­er hat, wenn man diesen atemlo­sen, stän­dig voranstür­men­den Adre­nalinstoß sieht.“ - Blickpunkt Film

 

 

"Robert Pattinson rettet den Wettbewerb von Cannes!" - moviepilot

 

 

"Pures Kinovergnügen!" - New York Times

 

 

"Robert Pattinson mit der bislang besten Performance seiner Karriere!" - Variety

 

"Elektrisierend ... wie ein Feuerwerk!" - Telegraph