5. Poetry Slam im Roxy

Glückwunsch Rainer Holl! Bei der SLAM!-Saisoneröffnung am 5. September wusste der Lokalmatador (s. Foto, mit Sektflasche) trotz fantastischer Konkurrenz unser Publikum am meisten zu begeistern und sicherte sich die erste Krone der neuen Spielzeit. Nächster Roxy-SLAM! ist am 12. Dezember



Jörg Buttgereit präsentiert GERMAN ANGST

Unter dem Motto "Cinema of Unpleasure" zeigten wir in Kooperation mit dem Fachbereich Kulturwissenschaften der TU Dortmund das Horror-Triptychon GERMAN ANGST. Knapp 150 Zuschauer lockte das per Crowdfunding finanzierte Werk der Berliner Kult-Regisseure Jörg Buttgereit, Michal Kosakowski und Andreas Marschall ins Roxy. Im Anschluss an die Vorstellung gab Jörg Buttgereit im Gespräch mit dem Publikum witzige und interessante Einblicke in seine Arbeit.

Jörg Buttgereit mit den Moderatorinnen Sandra Danneil (li.) und Sarah Reininghaus (re.) auf der Bühne des Roxy Kinos.
Jörg Buttgereit mit den Moderatorinnen Sandra Danneil (li.) und Sarah Reininghaus (re.) auf der Bühne des Roxy Kinos.

Nordstadt-Theater spielt BANG BOOM BANG

Mitte Juni gehörte das Roxy dem legendären Nordstadt-Theater! Insgesamt 1500 Zuschauer an zwei Wochenenden feierten die nahezu wortgetreue Bühnenversion der Ruhrgebiets-Kultkomödie BANG BOOM BANG. (Foto: Nordstadt-Theater e.V.)
Mitte Juni gehörte das Roxy dem legendären Nordstadt-Theater! Insgesamt 1500 Zuschauer an zwei Wochenenden feierten die nahezu wortgetreue Bühnenversion der Ruhrgebiets-Kultkomödie BANG BOOM BANG. (Foto: Nordstadt-Theater e.V.)

Florian Mischa Böder zu Gast im Roxy

Regisseur Florian Mischa Böder (2. v. l.) stellte seinen neuen Spielfilm DIE EINSAMKEIT DES KILLERS VOR DEM SCHUSS persönlich im Roxy vor.
Regisseur Florian Mischa Böder (2. v. l.) stellte seinen neuen Spielfilm DIE EINSAMKEIT DES KILLERS VOR DEM SCHUSS persönlich im Roxy vor.